Home

Motiviert

Aktiv

 

 

 

MotAktiv - Motivation durch eigene Aktivität

... welche Aktivitäten - Ringertraining

   

 

 

vom September bis Dezember 2018 habe ich am Campus des FC Bayern München mit Teilen der Fußball u15 Mannschaften Ringertrainings durchgeführt.

 

Schwerpunkte waren Körperkoordination, Fall – und Abrolltechniken sowie leichte Ringkämpfe, die ab der ersten Übungseinheit eingebracht wurden.

 

Nach den Trainingseinheiten stellen wir Trainer immer wieder fest wie wichtig besonders die Fallschule für die Spieler ist.

 

 

 

Erlebe, so wie diese künftigen Fußball- Bundesliga-Spieler, das Gefühl der Körperwahrnehmung, sowie Ringertechniken zu testen und aus deiner Komfortzone zu gehen.

 

 

 

Zum Thema Komfortzone gibt es ein schönes Bild aus meiner Zeit als Ringer und Ringertrainer.…

 

In der Mitte der Matte (der Komfortzone) stehen sich die beiden Ringer gegenüber und warten auf den Kampfbeginn.

Das Match beginnt und beide verlassen die Komfortzone. In der Risikozone haben beide neue Möglichkeiten um den Kampf zu entscheiden.

Kommt man jedoch in Richtung der roten Zone, tritt schnell die Überforderung oder gar Panik auf – der geübte Kämpfer übernimmt den Druck des Gegners und nutzt diesen für eine Technik zur Punktwertung oder gar zum Sieg.

 

 

 

Anders ausgedrückt:  Je weiter ich an den Rand der Matte komme, desto brenzliger wird’s

– also muss ich was unternehmen.

 

 

 

 

weiter zu unseren Aktivitäten ....

 

 

Der Gedanke von MotAktiv ist eigene Stärken erkennen, festigen und abzurufen wenn es darauf ankommt.

Info/Anmeldung unter: mail@motaktiv.de oder Tel: 0172/1816198